EGM - Entomologische Gesellschaft Magdeburg seit 1920
EGM - Entomologische Gesellschaft Magdeburgseit 1920

Februar 2016

Bericht zum Treffen der 

Entomologischen Gesellschaft Magdeburg (EGM)

am Museum für Naturkunde Magdeburg


 

Datum :          16.02.2016

Ort :                Tammi´s Bauernstübchen, Zerrennerstraße 33, 39110 Magdeburg, Tel.: 731 0116

Thema :          Abend mit freier Thematik

Referent :       ohne

Teilnehmer :  Breitbarth, Holger

                          Doberitz, Dr. Gerhard

  Elias, Otto

                          Göricke, Peter

                          Guth, Maik

                       

                       

  1. Protokollkontrolle

  

Der Berichtsentwurf zur Zusammenkunft vom November 2015 wurde den Teilnehmern zugestellt  und ohne eingereichte Ergänzungswünsche als Endfassung verschickt. Die Zusammenkünfte vom Dezember 2015 und Januar 2016 fanden als Treffen mit freier Thematik und ohne Protokollierung statt.

 

  1. Aktuelles

 

Jahresprogramm 2016

  • Das Jahresprogramm 2016 wurde aktualisiert mit einem Vortragsvorschlag für die März-Zusammenkunft der EGM von Peter Göricke zum Thema „Zum Vordringen der Amerikanischen Kiefernzapfenwanze (Leptoglossus occidentalis) in Sachsen/Anhalt“.
  • Die Sommerexkursion sollte aus Termingründen im Juli stattfinden. Als Ziel wurde nach 2015 erneut das Selketal bei Burg Falkenstein avisiert, Termin vorerst im Juli, wird präzisiert.
  • Die Anwesenden wurden gebeten, für die Zusammenkünfte der Jahresplanung 2016 ohne bisheriger spezieller Thematik Vorschläge zu unterbreiten.

 

Interessante entomologische Sichtungen

Maik Guth stellte aus seinen Beobachtungen 2015, die an das LAU Halle gingen, die folgenden bemerkenswerten Beobachtungen vor:

  • Ampfer-Feuerfalter (Chrysophanus dispar rutilus), am 12.06.2015, ein Weibchen, bei Plötzky
  • Großer Fuchs (Vanessa polyclorus), am 20.03.2015, vereinzelt, bei Calenberge.

 

Dr. Gerhard Doberitz berichtete von geschlüpften Tagpfauenaugen (Vanessa io) bereits am 06. Februar diesen Jahres. Sie überwinterten vermutlich im Keller eines 10-Geschossers in der Magdeburger Leiterstrasse. Ebenfalls am gleichen Tag wurde von ihm auf dem Balkonboden seiner Wohnung ein Großer Kohlweißling (Pieris brassicae) sitzend aufgefunden. Er könnte sich in einem mit Kapuzinerkresse bepflanzten Balkonkasten in der Nachbarschaft entwickelt haben und bei den milden Temperaturen von bis zu 14°C  um diesen Tag herum zum vorzeitigen Verlassen der Puppenhülle angeregt worden sein.

 

Auch Holger Breitbarth berichtete von einem ungewöhnlich frühen Schlupf von Gefurchten Dickmaulrüsslern Otiorhynchus sulcatus (Fabricius, 1775), bereits Anfang Februar aus zur Überwinterung abgestellten Blumenkästen in der Wohnung. ( Anlage 1)

 

EVSA Exkursionstagung 2016

Otto Elias erinnerte interessierte Kollegen an den Anmeldeschluss 20. April zur Teilnahme an der Exkursionstagung und Mitgliederversammlung 2016 der EVSA in Lubast, Dübener Heide.

 

Personalia

Otto Elias informierte die Anwesenden über den Wunsch von Friedrich Schulz, der EGM beizutreten und, soweit es ihm zeitlich möglich ist, sich an den Zusammenkünften und anderen Aktivitäten zu beteiligen. Die personelle Situation der Stendaler Fachgruppe ist leider altersbedingt prekär, was ihn zu diesem Schritt veranlasste. Die Anwesenden nahmen diesen Wunsch erfreut zur Kenntnis.

Die Kontaktdaten von Friedrich Schulz werden beim nächsten Zusammentreffen zur Ergänzung der EGM-Mitgliederliste erfasst.

 

Entomologische Fotos und Zeichnungen von Dr. Gerhard Doberitz

Dr. Gerhard Doberitz präsentierte aus seinem Unterlagenfundus eine Mappe mit Fotos und Zeichnungen von Faltern in verschiedenen Lebensstadien. Eine Auswahl beeindruckender Zeichnungen ist in der Anlage 2 zu finden.

 

Die nächste planmäßige Zusammenkunft findet am 15. März an gewohnter Stelle statt.

 

Magdeburg, den 17.02.2016

 

Otto Elias

 

Anlage 1: Gefurchter Dickmaulrüssler Otiorhynchus sulcatus (Fabricius, 1775)

Anlage 2: Aus dem künstlerischen Schaffen von Dr. Gerhard Doberitz zwischen 1952 und 1996

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Breitbarth