EGM - Entomologische Gesellschaft Magdeburg seit 1920
EGM - Entomologische Gesellschaft Magdeburgseit 1920

Juni 2016

 Bericht zum Treffen der                                                 

 Entomologischen Gesellschaft Magdeburg (EGM)

 am Museum für Naturkunde Magdeburg


 

Datum :           21.06.2016

Ort :                 Tammi´s Bauernstübchen, Zerrennerstraße 33, 39110 Magdeburg, Tel.: 731 0116

Thema :           Abend mit freier Thematik

Teilnehmer :  Breitbarth, Holger

  Doberitz, Dr. Gerhard

  Elias, Otto

                         Pellmann, Dr. Hans

                       

  1. Protokollkontrolle

Der Berichtsentwurf zur Zusammenkunft vom Mai 2016 wurde nach Ergänzungen durch Dr. Hans Pellmann und Holger Breitbarth den Teilnehmern zugestellt und, da keine weiteren Anmerkungen entstanden, als Endfassung verabschiedet.

 

  1. Sonstiges
  2. Zukünftige Berichtsführung

Otto Elias stellte die Schriftführung zu den monatlichen Zusammenkünften zur Verfügung. Mit ausdrücklich vorgetragenem Dank vor allem in Richtung Dr. Hans Pellmann für seine aufwändige und kompetente Mitwirkung an der bisherigen Erstellung der Berichte wird damit ein Vorschlag von Dr. Gerhard Doberitz vom Mai aufgegriffen, die Schriftführung Dr. Hans Pellmann anzutragen. Dr. Hans Pellmann stimmte dem Vorschlag unter der Voraussetzung ab September 2016 zu, sofern sich nicht noch ein anderer Interessent in der September-Zusammenkunft aus dem Kreis der aktuell entschuldigt fehlenden Mitgliedern finden sollte.

 

  • Kassenstand

Holger Breitbarth stellte den aktuellen Kassenstand vor. Speziell zur Weiterführung der Homepage der EGM sind im September klare Mehrheitsentscheidungen zur Sicherung der Jahresfinanzierung erforderlich, soll die von ihm betreute und geführte Homepage Zukunft haben. Zu entscheiden sind neben der Weiterführung der Homepage in der bisherigen Form auch die Bestätigung der dafür benötigten 20,-€/Mitglied und Jahr (mit kleinem Puffer für geringfügige Sonderausgaben), einheitlich für alle?, wer lehnt ab?, bei Bedarf separates Umlageverfahren? usw. Zur Septemberzusammenkunft sollte sich jeder klar positionieren.

 

  • Sommerexkursion

Ort und Termin der jährlichen Sommerexkursion können aus zeitlichen und witterungsbedingten Gründen noch nicht festgelegt werden. Es wurde vereinbart, dass Otto Elias? kurzfristig informieren wird, sollte sich eine hoffnungsvolle „Lücke“ in den Terminplanungen und Wetterprognosen ergeben. Vorläufiges angedachtes Ziel: Selketal, Umgebung Burg Falkenstein, Termin Anfang August.

 

  • aktuelle faunistische Notizen + Sonstiges

Dr. Doberitz

  • Junikäfer Amphimalon solstitialis (Linnaeus, 1758), 21.06.2016, Magdeburg/Reform, Garten Hahnemannstr.28
  • Einzelner Distelfalter (Vanessa cardui), 04.05.2016, ebenda, Einzelwanderer nordwärts mit Warmluftblase
  • Gamma-Eule (Autographa gamma), 23.05.2016, ebenda, häufig
  • Sturmvogel (Melanthia procellata), 30.05.2016, Magdeburg, Leipziger Chaussee
  • Das Mitteilungsblatt der Fachgruppe Entomologie Magdeburg erreicht eine Auflage von 150 Exemplaren unter Leitung Peter Göricke (Lt. Notiz vom 16.02.1979)

Dr. Hans Pellmann

  • Eigelege vom Großen Kolbenwasserkäfer (Hydrous spec.), Anfang Juni 2016, Gartenteich Magdeburg/Randau, – Gelege wird vom Käfer bei Eiablage in Blatt eingewickelt und mit „Schornstein“ versehen; dieses „Schiffchen“ treibt dann auf dem Wasser umher. Vermutlich von Larve des Seerosenzünslers (Elophila nymphaeata), die sich zwischen zwei Blattschnippseln verstecken und an der Wasseroberfläche ebenfalls umher driften, wurde das Schiffchen angefressen, so dass es nicht zum Larvenschlupf kam.

Holger Breitbath

  • Gelbrandiger Kugelhalsbock Acmaeops marginatus (Fabricius, 1781)  am 03.06.2016, Dübener Heide, Umgebung Lubast. Lichtanflug

 

  • Abschied von Tammi´s Bauernstübchen

Wie bereits informiert, steht ab Juli 2016 der bisherige Treffpunkt Tammi´s Bauernstübchen wegen Verkauf der Gaststätte nicht mehr zur Verfügung. Die FG hat sich deshalb am letzten Fachgruppenabend am 21.06.16 bei den beiden „guten Geistern“ der Gaststätte, Tammi und Inge, herzlich für die liebevolle Betreuung der Insektenfreunde über den Zeitraum von fast 8 Jahren mit der Übergabe einer kleinen Aufmerksamkeit und den besten Wünschen für eine gesunde Zukunft auch stellvertretend für alle aktuell nicht anwesenden Mitglieder der EGM bedankt. Während Anfangs der Inhalt mitgebrachter Schächtelchen mit oft skurrilen Krabbelwesen sehr, sehr vorsichtig und mit Argwohn betrachtet wurde, entstand doch bald ein reges Interesse auch an solchen "Viechern", die bis dahin oft nur unter der Fliegenklatsche landeten.

Mit der Verabschiedung endete die 60. und an dieser Stelle letzte Zusammenkunft der EGM.

Otto Elias bei der Übergabe eines kleinen Präsentes an Inge und Tammi (r.).

 

Neuer Treffpunkt für die monatlichen Zusammenkünfte der EGM

Gesucht wird nun ein neuer Versammlungsort beginnend ab September dieses Jahres. Eine erste Alternative mit dem Kiosk „Alte Endstelle 3“ in der nahen Umgebung des bisherigen Treffpunktes wurde im Anschluss von außen besichtigt. Holger Breitbarth wird in der Sommerpause Einzelheiten klären und über möglichen Wochentag, Nutzungszeit, Bewirtung u.a. Fragen rechtzeitig und verbindlich informieren.

Weitere Alternativen wären:

  • die Räumlichkeiten des Museums für Naturkunde Magdeburg in der Brandenburger Straße; Nutzung jedoch grundsätzlich nur bei Anwesenheit Dr. Hans Pellmanns als Schlüsselverantwortlichem in dem Security-gesichertem Objekt
  • ausgebaute Garage von Holger Breitbart; Nutzung problematisch bei einer möglichen dienstlichen Abwesenheit von ihm.
  • Maik Guth bemüht sich ebenfalls um eine Alternative.

 

Die nächste planmäßige Zusammenkunft findet am 20. September an neuer Örtlichkeit statt. Hierzu wird vorher schriftlich über genauen Ort und Uhrzeit informiert.

 

Ich wünsche allen eine schöne und erholsame Sommerpause, vielleicht auch den einen oder anderen entomologischen Höhepunkt!

 

Magdeburg, den 22.06.2016

 

Otto Elias

 

 

Otto Elias bei der Übergabe eines kleinen Präsentes an Inge und Tammi.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Breitbarth