EGM - Entomologische Gesellschaft Magdeburg seit 1920
EGM - Entomologische Gesellschaft Magdeburgseit 1920

Oktober 2015

 Bericht zum Treffen der Entomologischen

 Gesellschaft Magdeburg (EGM)

 am Museum für Naturkunde Magdeburg


 

Datum :           20.10.2015

Ort :                 Tammi´s Bauernstübchen, Zerrennerstraße 33,

                          39110 Magdeburg, Tel.: 731 0116

Thema :           Abend mit freier Thematik

Referent :        ohne

Teilnehmer :   Breitbarth, Holger

   Elias, Otto

                          Guth, Maik

                       

                       

  1. Protokollkontrolle

  

Der Berichtsentwurf zur Zusammenkunft vom September 2015 wurde den Teilnehmern zugestellt und ohne Ergänzungswünschen als Endfassung verschickt.

 

 

  1. Einzelthemen

 

Die Zusammenkunft mit nur drei Mitgliedern war erneut durch ein zwangloses Zusammensein gekennzeichnet. Die ungünstigen Witterungsbedingungen der letzten Wochen bedingten auch nur wenige entomologische Beobachtungen.

 

Im Vorfeld der Zusammenkunft informierte Dr. Gerhard Doberitz telefonisch über das Ableben von Wolfgang Wehner, der langjähriger Leiter der Zooschule Magdeburg war. In dieser Eigenschaft engagierte Wolfgang Wehner sich besonders um die Heranführung interessierter Jugendliche an die Entomologie. Noch heute erinnern sich Magdeburger Freizeitentomologen gern an einzelne Episoden seiner fachkundigen Unterweisungen.

 

Entomologische Beobachtungen wurden gemeldet von:

 

  • Dr. Steffen Böttcher beobachtete im Findlingspark Nochten, nördlich des Bärwalder Sees / Oberlausitz einen Segelfalter, Papilio podalirius, saugend an Lavendelblüten. An dort vorhandenen  Schlehen-Krüppelbüschen waren Eiablagen zu finden.
  • Maik Guth konnte am 19.09.2015 ein Taubenschwänzchen, Macroglossum stellatarum, bei Plötzki entdecken.
  • Diese Art wurde durch die Beobachtung eines saugenden Falters an blühendem Eisenkraut auf heimischer Terrasse in Magdeburg/NW am 17.09.2015 gegen 10.00 Uhr von Otto Elias ergänzt.

 

Finanzierung der EGM-Homepage

 

Nach Ablauf der kostenfreien Testphase und Kostenübernahme für die anschließende Inanspruchnahme der Seite in 2015 durch Holger Breitbarth, wurde in der kleinen Runde dieses Thema angesprochen.

Dabei waren die Anwesenden einig, dass der Internetauftritt mit dieser Seite fortgesetzt und die Kosten auf die Mitglieder mit einer Jahrespauschale umgelegt werden sollten. Dieser Stand, einschließlich der Festlegung des erforderlichen Jahresbeitrages ist in der November-Zusammenkunft in breiterem Rahmen aufzugreifen und zu vereinbaren.

 

Die nächste planmäßige Zusammenkunft findet am 17. November an gewohnter Stelle statt.

 

Magdeburg, den 22.10.2015

 

Otto Elias

 

 

 

Anlage: Dr. Steffen Böttcher, Segelfalter, Papilio podalirius, am 09.08.2015 im Findlingspark Nochten, nördlich des Bärwalder Sees / Oberlausitz

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Breitbarth